Neoprenanzug anprobieren – So klappt’s in 5 Schritten

Anzeige

Grundsätzlich gibt es einige entscheidende Dinge, die Du bei der Anprobe des Neoprenanzuges beachten solltest!

Die nachfolgende Auflistung soll Dir einen Einblick in die entscheidenen Faktoren bei der Neoprenanzug-Anprobe geben.

  1. Vertraue nicht blind den Größenangaben der Hersteller, diese fallen nicht nur bei unterschiedlichen Herstellerländern unterschiedlich aus, auch zwischen den einzelnen Herstellern selbst gibt es erhebliche Differenzen, was die Auslegung einer bestimmten Größe anbelangt. Hinzu kommt noch der Umstand, dass es sich um Normgrößen handelt, die selten Rücksicht auf besondere körperliche Gegebenheiten nehmen.
  2. Der Verkäufer im Fachgeschäft will vor allem eines, er will Dir etwas verkaufen und je teurer der verkaufte Artikel ist, desto besser steht er vor seinem Chef da. Daher solltest Du unbedingt einen Experten oder zumindest eine Person, welche mit der Materie vertraut ist, mit zur Anprobe nehmen. Dadurch hast Du immer eine zweite Meinung und der Verkäufer kann Dir keine Märchen erzählen.
  3. Bei aller Liebe für das Detail, neben Themen wie Zubehör, Auftriebshilfen, Zusatzpanels und sonstigen Extrateilen, sollte Dein Fokus immer auf der optimalen Passform Deines Neoprenanzugs liegen. Auf keinen Fall solltest Du einen Anzug wählen, der nicht optimal passt, nur weil er so tolle Extras zu bieten hat.
  4. Zieh den Tauchanzug bei der Anprobe im Schritt so weit nach oben wie möglich. Wenn er dort nicht perfekt sitzt, wir das erheblichen Einfluss auf die Beweglichkeit Deines Oberkörpers haben. Ebenso ist eine optimale Passform im Bereich Deiner Schultern und an Deinen Armen erforderlich. Verdrehte Arme, erhebliche Spannungen des Materials im Schulter- und Achselbereich sowie Falten an den Beinteilen sind unbedingt zu vermeiden. Diese vermeintlichen Kleinigkeiten können Dich später im Wasser behindern und Dir so Deinen Spaß an Deinem Neoprenanzug verderben.
  5. Noch ein Punkt zur Etikette, es ist ein absolutes No-Go verschwitzt, verschmutzt oder in einer anderen Art ungepflegt zu einer Anprobe zu kommen. Bitte bedenke, dass den Anzug, den Du gerade testest wahrscheinlich noch andere Interessenten testen wollen. Daher solltest Du den Anzug so zurückgeben, wie Du ihn bekommen willst.

Anhand dieser Anleitung bist Du für die Auswahl Deines passenden Neoprenanzuges nun optimal gewappnet.

Neoprenanzug anprobieren
5 ☆ (100%) 2 Votes