Meerjungfrauenflosse

Meerjungfrauenflosse Kaufratgeber und Empfehlungen 2017

Anzeige

Die Meerjungfrauenflosse hat ihren Ursprung im Tauch- und Schwimmsport Mermaiding. Dabei wird versucht, mit einer Meerjungfrau Flosse als Sonderform der Monoflosse einzigartige Bildaufnahmen und Choreografien Unterwasser durchzuführen. Die Meerjungfrauenflosse, auch als Meerjungfrauenschwanz oder Meerjungfrau Monoflosse bezeichnet, gibt es dabei in den unterschiedlichsten Farb- und Materialkombinationen. Doch eines haben alle Flossen gemeinsam: Sie sind farbenfroh und auffällig und wecken Kindheitserinnerungen von Fabelwesen wie der Meerjungfrau Arielle. Mit der passenden Meerjungfrau Flosse lassen sich eben diese Kindheitsträume heute in der Realität ausleben.

Auf dieser Seite findest Du daher aktuelle Meerjungfrauenflossen und einen ausführlichen Ratgeber, wie und wo Du eine Meerjungfrauenflosse kaufen solltest.

Meerjungfrau Flossen Empfehlungen für 2017

Empfehlung
Produkt
Fin Fun Meerjungfrauenflosse
Dressyday Meerjungfrauenflosse
Likeep™ Meerjungfrauenschwanz
Likeep™ Mädchen Meerjungfrauenflosse
3STEAM Meerjunfrau Flosse
Produktbild
Fin Fun Meerjungfrauenflosse
Dressyday Meerjungfrauenflosse
Likeep™ Meerjungfrauenschwanz
Likeep™ Mädchen Meerjungfrauenflosse
3STEAM Meerjunfrau Flosse
Weitere Produktinformationen
Bewertungen
4.5 Stars

(66 Bewertungen)

4 Stars

(18 Bewertungen)

3.5 Stars

(36 Bewertungen)

3 Stars

(41 Bewertungen)

4 Stars

(13 Bewertungen)

Weitere Informationen
Kaufen

  Für weitere Produkte scrollen  

Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise, Lieferzeiten und -kosten möglich. Alle Produktlinks sind Affiliate-Links zu Partnerseiten, mit denen Werbeeinnahmen generiert werden können. Für Dich als Käufer entstehen jedoch keinerlei Mehrkosten beim Produktkauf. Alle Angaben ohne Gewähr.

Meerjungfrauenflosse Produktbeschreibung

Die Meerjungfrauenflosse ist eine Sonderform der Monoflosse, welche für das Mermaiding, also das Meerjungfrauenschwimmen, eingesetzt wird. Hierbei verkleiden meist Frauen ihren Unterkörper mit einer Meerjungfrau Schwanzflosse, die in farbenfroher und gemusterter Aussenhaut an das Fabelwesen der Meerjungfrau angelehnt wird. Durch die Bewegung des Unterkörpers aus der Hüfte heraus kann dann sogar im Delfinstil mit der Meerjungfrauenflosse Unterwasser geschwommen werden. Hauptsächlich jedoch wird die Meerjungfrau Flosse ästhetisch für Unterwasseraufnahmen und Bildstrecken eingesetzt.

Die Meerjungfrau Monoflosse wird zwar ähnlich der klassischen Monoflosse durch das Fixieren beider Beine oder Füsse in einer Flosse eingesetzt. Jedoch wird auch der obere Bereich der Beine durch das hautenge Material, meist aus Elasthan oder Polyester gefertigt und damit sehr dehnbar, verkleidet. Die Bewegungsfreiheit des einzelnen Beines ist damit in der Meerjungfrauenflosse durchaus eingeschränkt.

Der Vortrieb kommt also aus der gleichmäßigen delfinartigen Bewegung beider Beine synchron. Durch die Verstärkung der Meerjungfrau Schwanzflosse mit Silikon und Kunststoff im Bereich des Flossenblattes wird des Weiteren ein Widerstand im Wasser erzeugt. Durch das Verdrängen des Wassers mit dem Flossenblatt wird dadurch mit jedem Beinschlag der Schub nach vorne erreicht. Erst dadurch wird das Schwimmen und Tauchen mit einer Meerjungfrauenflosse erst wirklich möglich.

Das Mermaiding mit der Meerjungfrauenflosse

Das Mermaiding ist heute eine professionelle Sportart und Entertainment Aktivität, welche sowohl von Männern, als auch von Frauen weltweit ausgeübt wird. Den größten Anteil bilden jedoch Frauen, welche, entsprechend des Namens, mit der Meerjungfrauenflosse das Mermaiding praktizieren.

Die Sportart MermaidingInsbesondere in der Mode- und Werbebranche ist das Mermaiding heute überaus angesehen und beliebt, da die Aufnahmen sich stark von klassischen Laufsteg oder Outdoor-Fotografien abgrenzen und somit die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Daher ist das Mermaiding heute auch ein Berufszweig des Modelns, welcher professionell und hauptberuflich von einigen Menschen auch in Deutschland ausgeübt wird.

Aber auch als Freizeitaktivität gewinnt das Schwimmen mit der Meerjungfrau Flosse heute stetig mehr Beliebtheit. Denn der besondere Bewegungsablauf beansprucht unterschiedlichste Muskelgruppen im Ober- und Unterkörper und schafft somit einen einzigartigen Trainingseffekt mit dem Meerjungfrauenschwanz. Im Unterschied zum herkömmlichen Fitnessstudiobesuch werden somit in der Durchführung des Mermaidings gleich zahlreichen Muskelbereiche effektiv und intensiv angesprochen, was sowohl hinsichtlich der Fettverbrennung, als auch in Bezug auf die Stärkung der Muskulatur und des Bewegungsapparates im Allgemeinen positive Auswirkungen hat.

Der Ursprung der Meerjungfrau Flosse

Zurückzuführen ist das Schwimmen mit der Meerjungfrau Schwanzflosse sicherlich auf Filme wie Arielle, welcher bereits im Jahre 1989 weltweit in die Kinos kam. Was zunächst als Traum aller jungen Mädchen (und Jungen) galt, wird mit der Entwicklung des Tauch- und Schwimmsportes in der heutigen Zeit zur Realität.

Als Ursprung des Schwimmens mit der Meerjungfrauenflosse gilt der Themenpark Weeki Wachee Springs im amerikanischen Bundesstaat Florida. Mit seiner Mermaid Show begeistert dieser Park seine Besucher bereits seit Jahren mit der Meerjungfrauen-Show, bei der die Damen ausgefallene Kunststücke und Aufführungen unter der Bewunderung vieler Zuschauer durchführen – Mit dabei natürlich immer die Meerjungfrauenflosse.

Mit der Zeit verbreitete sich das Meerjungfrauenschwimmen dann durch Werbefilme und Fotostrecken in der ganzen Welt und wächst dadurch stetig in seiner Beliebtheit bei Jung und Alt.

In vielen Städten kannst Du heute in speziellen Kursen lernen, wie Du als Meerjungfrau mit dem Meerjungfrauenschwanz durch das Wasser gleiten kannst. Mit einer Unterwasserkamera werden Deine Fortschritte dabei oftmals für Dich festgehalten, wodurch Du Deine einzigartigen Erlebnisse beim Meerjungfrauenschwimmen verewigen kannst.

Die Bestandteile der Meerjungfrauenflosse

Die Meerjungfrauenflosse unterscheidet sich trotz ihrer Ähnlichkeit entscheidend von der klassischen Monoflosse, welche für das Flossenschwimmen oder Apnoetauchen eingesetzt wird. Die wesentlichen Unterscheidungen sollen Dir anhand der Bestandteile der Meerjungfrau Flosse aufgezeigt werden.

1. Das Flossenblatt

Die Grundlage der Meerjungfrauenflosse bildet das Flossenblatt. Dieses ähnelt von der Aufmachung her der Monoflosse. Jedoch erinnert das Flossenblatt der Meerjungfrauen Flosse selbst etwas mehr an die Schwanzflosse eines Fisches, während das Blatt der Monoflosse darauf ausgelegt ist, möglichst großen Vortrieb zu erreichen. Daher ist das Monoflossen-Blatt auch von seiner Gesamtfläche her etwas größer und kann daher mehr Wasser verdrängen als das Blatt der Meerjungfrauenflosse.

Das Flossenblatt einer Meerjungfrau FlosseDie Fusstasche ist aber auch am Blatt der Meerjungfrau Flosse direkt befestigt, wobei Du mit beiden Füssen in die mit Silikon oder Gummi umschlossene Tasche einsteigst. Dadurch sind beide Füsse unmittelbar nebeneinander auf dem Flossenblatt fixiert. Je nach Modell verfügen die Fusstaschen der Schwimmflosse auch über eine Anziehhilfe, wobei Du mit dem Finger durch ein kleines Loch in das Innere der Fusstasche kommst. Auch dann, wenn Du bereits mit beiden Füssen in die Tasche eingestiegen bist. Der Vorteil einer solchen Anziehhilfe ist es, dass Du das Gummi optimal passend auf die Haut auflegen kannst. Somit werden Druckstellen oder mögliche Reibungsstellen vermieden, welche zu Blasenbildungen oder Schürfwunden auf der weichen Haut führen könnten.

Das Flosseblatt der Meerjungfrauenflosse dient grundlegend weniger dem effektiven Vortrieb als viel mehr dem ästhetischen Aussehen. Natürlich muss in gewisser Weise durch die Schwimmbewegung auch ein Vorankommen erreicht werden. Allerdings sollte die Flosse im Vergleich zur Monoflosse eher dem Aussehen einer Fischflosse oder der Flosse einer Meerjungfrau entsprechen, als letztlich einen größtmöglichen Nutzen zu gewährleisten. Denn beim Mermaiding kommt es schließlich eher auf das Aussehen an, welches durch Fotos Unterwasser festgehalten werden kann.

2. Der Schonbezug des Flossenblattes

Je nach Meerjungfrau Flossen Modell ist im Lieferumfang auch ein Schonbezug enthalten, welcher zum einen das Flossenblatt, zum anderen aber insbesondere auch Euer Meerjungfrauen-Kostüm schützt. Der Schonbezug wird also über das Flossenblatt gestülpt und sitzt daher zwischen dem Flossenblatt und dem Flossen-Kostüm.

Der Schonbezug der Meerjungfrauenflosse ist dabei meist aus Flies gefertigt, weicht also die etwas scharfen Kanten des Flossenblattes ab und verhindert somit Risse oder andere Beschädigungen am Kostüm.

Ein weiterer Vorteil beim eines des Schonbezuges der Meerjungfrauenflosse ist doe optische Abdeckung des Flossenblattes. Denn dieses ist in der Regel aus einfachem Kunststoff gefertigt und hat somit keine wirklich ansprechende ästhetische Wirkung. Hinzu kommt, dass viele Meerjungfrau-Kostüme an der Unterseite leicht geöffnet sind. Blickt das Flossenblatt hier ohne Schonbezug durch, kann dies einen leicht negativen Einfluss auf das Gesamtbild der Meerjungfrau Flosse haben. Auf Fotos macht so etwas natürlich keinen guten Eindruck.

Daher gilt: Der Schonbezug macht sowohl praktisch, als auch optisch Sinn. Achte also darauf, unter der Meerjungfrauenflosse immer einen solchen Schonbezug zu tragen.

3. Das Meerjungfrauen-Kostüm

Das Markenzeichen beim Schwimmen mit der Meerjungfrauenflosse ist natürlich das Meerjungfrau-Kostüm. Beim Mermaiding sind dabei der Kreativität keine Grenze gesetzt – Ob gekauftes und vorgefertigtes Kostüm oder selbstgenähte Eigenkreation, hier kann sich jeder selbst verwirklichen. Grundsätzlich gilt natürlich, dass die Meerjungfrau Flosse möglichst auffällig grell und farbenfroh sein sollte und die schuppige Haut einer „echten“ Meerjungfrau als Vorbild widerspiegeln sollte. Ob hellblau oder pink, grün oder rot – Wer auffällt, der hat alles richtig gemacht. Oftmals werden dabei natürlich die wildesten Farbkombinationen an der Meerjungfrauenflosse kombiniert, gerne auch mit reflektierenden und glitzernden Elementen, welche durch den Blitz der Unterwasserkamera noch mehr zur Geltung kommen.

Das Meerjungfrauen-Kostüm dient aber auch zur Verschleierung des Flossenblattes, welches meist separat vom Kostüm angezogen wird. Wie Du die Meerjungfrau Flosse am besten anziehst, erfährst Du übrigens direkt im nächsten Abschnitt.

Wichtig ist, immer auf die Benutzung des Schonbezuges zu achten. Dadurch wird das Meerjungfrauen-Kostüm nicht durch die scharfen Kanten des Flossenblattes beschädigt. Gleichzeitig solltest Du aber darauf achten, dass das Flossenblatt von seiner Formgebung auch auf das Meerjungfrauenkostüm angepasst ist.

Möchtest Du eine Meerjungfrauenflosse kaufen, so solltest Du daher auf ein Komplett-Set aus Flosse, Schonbezug und Kostüm setzen. Dadurch passen sämtliche Bestandteile der Meerjungfrauenflosse von ihrer Formgebung passgenau zusammen.

Möchtest Du hingegen auf der anderen Seite lieber noch individueller sein und nähst Dein Meerjungfrauen-Kostüm selbst (oder lässt es individuell anfertigen), dann solltest Du die Maße des Flossenblattes vorher genau kennen. Denn insbesondere bei der Unterwasserfotografie ist es sehr wichtig, dass die Komponenten gut aufeinander abgestimmt sind. Das Kostüm würde sonst ohne Halt im Wasser herumschwimmen. Nicht passende Kanten oder Flächen wären somit direkt auf den Bildern sichtbar, was die Illusion beim Mermaiding folglich stören würde.

Die Meerjungfrau Flosse richtig anziehen

Beim Anziehen der Meerjungfrauenflosse solltest Du hauptsächlich darauf achten, dass zum einen das Flossenblatt nicht beschädigt wird. Aus diesem Grund sollte das Anziehen der Meerjungfrau Flosse auch im Sitzen und nicht im Stehen erfolgen. Zum anderen ist es wichtig, dass die Füsse perfekt in der Fusstasche des Flossenblattes sitzen. Nur so werden Blasen oder andere Verletzungen beim Tragen der Flosse verhindert.

Das Anziehen der Meerjungfrauenflosse erfolgt daher in 4 Schritten:

Schritt 1: Die Vorbereitung der Meerjungfrauenflosse

Im ersten Schritt ist es wichtig, dass alle Bestandteile der Meerjungfrau Flosse korrekt vorbereitet und zurechtgelegt werden.

Wichtig: Das Flossenblatt sollte niemals gerade aufgestellt werden. Auch das Stehen an Land mit dem Flossenblatt am Fuss sollte vermieden werden, da das Material dadurch leicht einen Schaden nehmen oder sogar gänzlich brechen könnte. Die Meerjungfrauenflosse wäre damit zerstört.

Zur Erinnerung, die nötigen Bestandteile einer Meerjungfrau Flosse sind:

  • Das Flossenblatt mit doppelter Fusstasche
  • Der Schonbezug des Flossenblattes
  • Das Meerjungfrau-Kostüm

Am besten ist es, die Bestandteile der Meerjungfrauenflosse außerdem nicht auf einem festen Untergrund wie beispielsweise einem Stein- oder Fliesenboden anzuziehen. Denn dadurch kann bei der Reibung des dünnen Stoffes bzw. an dem Material des Flossenblattes schnell eine Beschädigung entstehen. Eine Möglichkeit, dies zu verhindern, ist die Nutzung Meerjungfrauflossen-Decke oder einer Isomatte. Diese legst Du einfach auf den Boden in die Nähe des Wassers – Am besten so nahe, dass Du direkt von der Matte oder Decke aus ins Wasser steigen kannst, ohne dafür aufstehen zu müssen.

Schritt 2: Das Flossenblatt mit dem Schonbezug schützen

Noch bevor Du mit den Füssen oder beinen in die Fusstasche des Flossenblattes schlüpfst, solltest Du den Schonbezug um das Flossenblatt legen. Dieser ist in der Regel so konzipiert, dass er an der Unterseite offen ist und durch das flexible Material (meistens Flies) auch überaus strapazierfähig und weich ist.

Auf der Seite der Fusstasche beginnend führst Du dann das Flossenblatt in den Schonbezug der Meerjungfrauenflosse ein. Der Bezug sollte daher möglichst genau auf die Form und Größe des Blattes zugeschnitten sein, um bestmögliche Passgenauigkeit zu bieten. Deckt der Bezug die scharfen Kanten des Flossenblattes ab, hast Du alles richtig gemacht und Deine Meerjungfrau Flosse ist bestens geschützt.

Schritt 3: Das Flossenblatt in den Tail stecken

Meerjungfrau Flosse Tail kaufen und anziehenDer dritte Schritt beschäftigt sich damit, dass Du das Flossenblatt, welches Du mit dem Schonbezug vorbereitet hast, in den Tail, also quasi das Kostüm der Meerjungfrauenflosse steckst. Dabei ist der Meerjungfrauenschwanz meist entweder an der Unterseite geöffnet, oder aber an der Bauchseite so geweitet, dass das Flossenblatt problemlos in den Meerjungfrauenschwanz eingesetzt werden kann.

Dieser Schritt ist außerdem der letzte, den ihre bei Bedarf stehend durchführen solltet. Denn sobald Du einmal mit den Füssen in der Meerjungfrauenflosse drin bist, solltest Du dich auf keinen Fall mehr hinstellen, geschweige denn versuchen zu laufen. Denn schnell kannst Du hierbei das Gleichgewicht verlieren und fallen, da Du dich nicht mehr mit einem Standbein aufhalten kannst. Oder aber das Blatt der Meerjungfrau Flosse könnte beschädigt werden.

Schritt 4: Die Meerjungfrauenflosse anziehen

Im vierten Schritt kannst Du nun die Meerjungfrauenflosse anziehen. Dabei solltest Du darauf achten, stets auf dem weichen Untergrund der Matte oder Decke zu bleiben, um keine unnötige Reibung an der Flosse zu verursachen, wodurch der Stoff oder das Gummi des Meerjungfrauenschwanzes beschädigt werden könnte.

Rolle die vorbereitete Meerjungfrauenflosse nun vom Bauch her wie eine Strumpfhose in Richtung des Flossenblattes am Boden auf. Somit kannst Du später leichter in die Meerjungfrau Flosse einsteigen. Wichtig ist, dass bei diesem Schritt das Fussteil der Flosse frei liegt und Du ohne Probleme mit beiden Füssen in die Fusstaschen einsteigen kannst.

Gehe nun mit beiden Füssen nacheinander in die Fusstasche der Meerjungfrauenflosse. Achte darauf, dass Du diesen Vorgang im Sitzen durchführst, um Dich nicht zu verletzen. Außerdem ist es überaus wichtig, dass das Gummi der Fusstasche grade und flach auf der Haut am Fuss aufliegt. Bei Bedarf kannst Du hier, je nach Meerjungfrauenflossen-Modell, mit der Anziehhilfe an der Fersenpartie arbeiten, um das Gummi auf der Haut glatt anzulegen.

Bist Du nun mit beiden Füssen in der Fusstasche der Meerjungfrau Flosse, solltest Du ebenfalls den Schonbezug der Flosse bis auf Höhe der Fersenpartie hochziehen. Dies gewährleistet den bestmöglichen Halt sowie den Schutz des Flossenblattes und des Meerjungfrau-Kostümes.

Sitzt die Meerjungfrauenflosse auf Höhe der Füsse perfekt, kannst Du damit beginnen, das Kostüm über die Beine bis hoch zum Bauch anzuziehen. Achte hierbei darauf, dies ebenfalls ausschließlich im Sitzen oder Liegen durchzuführen, um die Beschädigung der Meerjungfrau Flosse zu verhindern oder Dich selbst zu verletzen.

Nun bist Du bereit, mit der Meerjungfrau Flosse zu schwimmen und zu tauchen!

Das folgende Video zeigt Dir den Ablauf des Anziehens einer Meerjungfrauenflosse in ausführlicher Form bildlich zusammengefasst.

Meerjungfrauenflosse kaufen – Die Checkliste

Wenn Du eine Meerjungfrauenflosse kaufen willst, solltest Du einige entscheidende Aspekte beachten. Denn Flosse ist nicht gleich Flosse, insbesondere hinsichtlich der verarbeiteten Materialien sowie der Konstruktion gilt es einige entscheidende Unterschiede der unterschiedlichen Meerjungfrauenflossen.

1. Das Flossenblatt sollte über eine Fusstasche verfügen

Bei der Auswahl der Meerjungfrauenflosse solltest Du darauf achten, dass das Flossenblatt über eine Fusstasche verfügt. Oftmals sind die Blätter der Flosse hierbei lediglich aus einem flachen „Brett“ gefertigt, welches in den Meerjungfrauenschwanz eingeklemmt wird.

Warum ist ein Flossenblatt mit Fusstasche so entscheidend?

  • Die Füsse können so nicht verrutschen, sondern sind fixiert an einer Stelle
  • Die Kontrolle beim Schwimmen ist durch die fixierte Fusspartie deutlich leichter
  • Der Vortrieb kann mit einer Fusstasche deutlich besser generiert werden
  • Die gleichmäßige Beinbewegung ist durch ein Flossenblatt mit Fusstasche wesentlich kontrollierter

Achte also darauf: Ein Flossenblatt mit Fusstasche bietet Dir Sicherheit und Kontrolle. Gegebenenfalls kannst Du Dich hier auch für eine Monoflosse entscheiden, welches Du dann mit einem selbstgenähten oder speziell für Dich angefertigten Meerjungfrau-Kostüm verkleidest.

2. Das richtige Material für das Meerjungfrauen-Kostüm

Damit Du Dich zum einen im Wasser beim Schwimmen mit der Meerjungfrauenflosse wohl fühlst, zum anderen aber auch das Kostüm entsprechend anliegend an Deinem Körper hält, sind die verwendeten Materialien am Kostüm entscheidend.

Wichtig ist, dass der Meerjungfrauenschwanz dabei sowohl elastisch (Material: Spandex), als auch leicht und gut für das Schwimmen im Wasser ist (Material: Polyester). Diese atmungsaktiven Stoffe wirken dabei außerdem nicht auftriebsfördernd, wodurch Du Dich voll und ganz der Bewegung Unterwasser hingeben kannst. Durch das elastische Spandex ist es außerdem von Vorteil, dass sich dieses Material an die Rundungen des Körpers anpassen kann. Insbesondere im Bereich der Taille ist dies ein entscheidender Punkt hinschlicht der Passform der Meerjungfrauenflosse.

3. Die richtige Größe der Meerjungfrau Flosse

Wenn Du eine Meerjungfrauenflosse kaufen willst, ist auch die Auswahl der richtigen Größe entscheidend. Denn ein zu enger Meerjungfrauenschwanz kann schnell zu einem unangenehmen Gefühl Unterwasser führen. Des Weiteren kann auf der anderen Seite eine zu weiter Flosse schnell die Ästhetik sowie die Passform der Meerjungfrauenflosse stark negativ beeinflussen.

Daher bieten sich Dir zwei Möglichkeiten, wenn Du eine Meerjungfrauenflosse kaufen möchtest:

1. Orientiere Dich stark an den Größentabellen der Hersteller für jede einzelne Flosse. Die meisten Anbieter liefern diese Größentabelle für die entsprechende Meerjungfrau Flosse direkt in der Produktbeschreibung mit.

Ein Beispiels dafür ist die folgende Größentabelle der Likeep™ Meerjungfrauenflosse:

Die Meerjungfrauenflosse Größentabelle Übersicht

2. Schneidere Dir die passende Größe. Das wichtigste ist, dass der Flossenschwanz hauteng anliegt und auch bei starken Beinschlägen nicht verrutscht. Findest Du also nicht die passende Größe, so kann das Schneidern einer eigenen Meerjungfrauenflosse oder zumindest die Anpassung der Flosse durch einen Schneider durchaus Sinn machen.

Ähnlich einer Hose oder eines Hemdes kannst Du die Meerjungfrau Flosse dafür einfach bei Deinem örtlichen Schneider abstecken und anpassen lassen. Mit etwas Geschick und dem nötigen Know How kannst Du aber auch selbst Hand anlegen und Deiner Kreativität mit der Meerjungfrauenflosse freien Lauf lassen.

Wer sollte sich eine Meerjungfrauenflosse kaufen?

Grundlegend stellt sich die Frage, wer eine Meerjungfrauenflosse kaufen sollte? Denn eines steht fest: Das Schwimmen mit der Meerjungfrau Flosse bedarf durchaus einiger Stunden, wenn nicht sogar Tage von Übung.

Wenn Du Dir also überlegst, eine Meerjungfrauenflosse kaufen zu wollen, dann solltest Du im gleichen Zug über Dein aktuellen Können urteilen. Warum dies so wichtig ist, zeigt Dir die folgende Auflistung:

  • Beim Meerjungfrauenflossen-Schwimmen sind beide Beine und Füsse fixiert, das Stehen innerhalb und ausserhalb des Wassers ist somit nahezu unmöglich
  • Die Schwimmbewegung gleicht keinesfalls dem normalen Schwimmablauf, bei dem Du Hände und Beine ähnlich eines Frosches bewegst. Vielmehr musst Du hierbei den Delfinstil beherrschen, der aus dem Oberkörper bis in die Fussspitze perfektioniert werden sollte
  • Wer mit einer Meerjungfrauenflosse schwimmen will, der sollte sich auch Unterwasser sicher und wohl fühlen. Denn das blitzartige Auftauchen ist durch die fixierten Beine nicht so einfach möglich. Insbesondere in tieferen Gewässern kann aufgrund mangelnder Erfahrung hier schnell Panik aufkommen
  • Wenn Du mit der Meerjungfrau Flosse und einer Unterwasserkamera Bilder machen möchtest, solltest Du auch die Augen Unterwasser öffnen können. Denn in Verbindung mit einer Taucherbrille ist die Ästhetik der Meerjungfrauenflosse schnell verloren. Daher solltest Du Dich im Element Wasser überaus wohl und vertraut fühlen, damit Du den vollen Nutzen und Spaß mit der Meerjungfrau Flosse auch genießen kannst
  • Die Erfahrung im Schwimmen mit einer Monoflosse kann durchaus als Voraussetzung angenommen werden. Denn hier besteht ein großer Unterschied im Vergleich zu den herkömmlichen Schwimmflossen, bei denen beide Beine in abwechselnder Form auf und ab schlagen

Wie Du siehst: Wenn Du eine Meerjungfrauenflosse kaufen möchtest, solltest Du kein Anfänger im Schwimmen und vor allem nicht im Schwimmen mit einer Monoflosse sein.

Hilfreich ist dabei, dass sich das Mermaiding bereits so weit verbreitet hat, dass es in den meisten großen Städten in regelmäßigen Abständen Meerjungfrau Flossen Kurse gibt. In 1 – 3 Tagen lernst Du hier, wie Du mit einer solchen Flosse schwimmst und tauchst und wie Du das Mermaiding und auch die Unterwasserfotografie mit der Meerjungfrauenflosse professionell meisterst.

Aus diesem Grund empfehlen wir Dir: Mache zunächst einen ausführliche Kurs im Schwimmen mit der Meerjungfrauenflosse. Auch das Training mit einer Monoflosse wird Dir helfen, Deine Bewegungsabläufe zu perfektionieren. Fühlst Du Dich sicher im Wasser und vor allem im Umgang mit der Meerjungfrau Flosse, kannst Du über die Anschaffung oder das Anfertigen einer eigenen Flosse nachdenken.

Ein weiterer Tipp: Schwimme niemals allein! Solltest Du auch als erfahrener Schwimmer mal in eine brenzliche Situation kommen, sollte immer eine andere Person in der Nähe sein. Denn eine Paniksituation, bei der Deine beiden Beine fixiert in der Meerjungfrau Flosse festsitzen, kann schnell zur echten Gefahr werden. Das Schwimmen unter Aufsicht oder mit einer zweiten Person ist daher in jedem Falle ratsam.

Wo solltest Du die Meerjungfrauenflosse kaufen?

Wer nun eine Meerjungfrauenflosse kaufen möchte, dem bieten sich heute mehrere Möglichkeiten genau dies zu tun. In diesem Schnitt erfährst Du, warum sich der Kauf einer Meerjungfrau Flosse im Internet für Dich in barem Geld auszahlt und was genau gegen den Kauf beispielsweise im Ladengeschäft spricht.

1. Die Meerjungfrauenflosse im Handel kaufen

Eine Meerjungfrauenflosse im Fachhandel zu kaufen ist die erste Möglichkeit, die sich Dir bietet. Aufgrund der Spezialität der Flosse ist es dabei aber wichtig, dass Du tatsächlich ein Fachgeschäft für eben genau diesen Bereich findest. Und bereits hierbei kann es zu Schwierigkeiten kommen, wenn Du nicht bereits unmittelbar in der Nähe eines solchen Geschäftes lebst.

Ein Meerjungfrauenflosse Komplett-Set mit Flosse, Schwanz und BikiniDenn in einem klassischen Geschäft wie einem Sportartikel-Laden oder gar einem Supermarkt wird ein Produkt wie die Meerjungfrauenflosse wohl kaum einen Platz im Sortiment haben. Vielmehr benötigst Du hier einen Fachmarkt für Schwimmzubehör in der Hoffnung, hierbei fündig zu werden. Insbesondere dann, wenn Du beispielsweise auf dem Land oder in einer kleiner Stadt wohnst, wird die Suche nach genau einem solchen Laden daher wohl kaum große Erfolge mit sich bringen. Hierbei hilft nur die Fahrt in die Stadt, um eine Meerjungfrauenflosse kaufen zu können.

Der nächste Punkt, der gegen den Kauf der Meerjungfrau Flosse im Fachgeschäft spricht, ist das zumeist geringe Angebot. Hast Du erstmal einen solchen Laden gefunden, wird dieser Wohl kaum über dutzende verschiedene Modelle, Farben, Größen und Designs verfügen. Alleine aufgrund der Größe der Meerjungfrauenflosse stellt dies nämlich bereits logistisch eine große Herausforderung für Händler dar.
Das Anprobieren unterschiedlicher Größen, das Heraussuchen eines ansprechenden Designs sowie der passenden und auch der Qualitätsfaktoren (welche oben in der Checkliste beschrieben wurden) entsprechenden Flosse ist daher im Fachgeschäft ebenfalls kaum möglich – Hier musst Du also das nehmen, was Dir der Händler anbietet und grade zufällig im Sortiment hat.

Des Weiteren kommt hinzu, dass Du auf den Kaufpreis außerdem die Anfahrtskosten rechnen musst, wenn Du im Fachhandel eine Meerjungfrauenflosse kaufen willst. Auch der Umtausch sowie das Anprobieren im Shop sind dabei häufig mit großen Aufwendungen verbunden, was alles gegen den Kauf der Meerjungfrau Flosse im Ladengeschäft spricht.

Vielmehr lohnt sich hingegen der Kauf im Internet.

2. Die Meerjungfrauenflosse im Internet kaufen

In unzähligen Online-Shops und Angebotsseiten bietet Dir das Internet heute rund um die Uhr eine nahezu endloses Angebot an Produkten wie der Meerjungfrau Flosse. Wer also eine solche Meerjungfrauenflosse kaufen will, der wird im Internet wohl am ehesten fündig.

Likeep™ Mädchen Meerjungfrauenflosse kaufenRund um die Uhr hast Du hier von überall auf der Welt aus die Möglichkeit, das sowohl optisch, als auch praktisch und preislich passende Modell zu Deinen Anforderungen zu finden. Möchtest Du die Meerjungfrau Flosse kaufen, findest Du hier ebenfalls eine Vielzahl an Preis- und Produktvergleichen, welche Dir übersichtlich die verschiedenen Modelle faktenbasiert gegenüberstellen.

Hinzu kommt, dass Du ebenfalls auf die Bewertungen und Erfahrungen bestehender Verwender zurückgreifen kannst, wenn Du eine Meerjungfrauenflosse kaufen willst. Dadurch wird bereits vor dem Kauf deutlich, wo genau die Vorteile und Nachteile der jeweiligen Flosse liegen und welches Modell schließlich auch am besten zu Deinen individuellen Bedürfnissen passt.

Auf Tauchmaske.com findest Du des Weiteren ausführliche Produktberichte zu den verschiedenen Meerjungfrauenflossen, welche Dir einen umfassenden Eindruck zu den Eigenschaften der Flossen liefern.

Ein weiterer entscheidender Vorteil beim Meerjungflossen-Kauf im Internet: Mit einer 14 tägigen Rückgabefrist hast Du zumeist Die Möglichkeit, Deine Meerjungfrauenflosse ausgiebig anzuprobieren und in Ruhe in den eigenen vier Wänden unter Augenschein zu nehmen. Sollte das Modell einmal nicht optimal passen, kannst Du es außerdem mit wenig Aufwand und keinen zusätzlichen Kosten an den Hersteller zurücksenden.

Wer also eine Meerjungfrauenflosse kaufen möchte, dem empfiehlt sich in jedem Falle der Kauf über das Internet. Hier sparst Du oftmals bares Geld und in jedem Falle einiges an Aufwand im Vergleich zum Kauf im Fachhandel.

Meerjungfrauenflosse Fazit

Das Mermaiding mit einer Meerjungfrauenflosse ist heute beliebter denn je. Spätestens seit den Fantasien aus Filmen wie Arielle der Meerjungfrau ist es die Fantasie eines jeden Mädchens (oder Jungens), einmal wie eine echte Meerjungfrau durch das Wasser zu gleiten. Durch neuste Technik wie der Unterwasserkamera kann dieses einzigartige Erlebnis heute außerdem bestmöglich für die Ewigkeit festgehalten werden.

Wer eine Meerjungfrauenflosse kaufen will, findet heute ebenfalls ein nahezu unendliches Angebot an Designs, Größen, Material- und Farbkombinationen. Gleichzeitig hast Du die Möglichkeit, Deine Meerjungfrauenflosse selbst machen zu können, indem Du den Meerjungfrauenschwanz einfach nähst oder nähen lässt und mit einem passenden Flossenblatt kombinierst.

Somit wird das Mermaiding mit Deiner Meerjungfrauenflosse zu einem einzigartigen und erfüllenden Hobby.

Meerjungfrauenflosse Ratgeber

 

Anzeige

Meerjungfrauenflosse
5 ☆ (100%) 21 Votes